Peter Maffay und Tabaluga Stiftung

Wussten Sie, dass Peter Maffay fliessend spanisch spricht? Dass er seiner Stiftung nicht nur den Namen gibt, sondern aktiv dabei ist und selbst in der Schreinerei mitmacht?

Seit 30 Jahren kommt der Star nach Mallorca. Als Peter Maffay sein Grundstück bei Pollensa kaufte, hat er das Land “gerettet” – so bezeichnet es nicht er, sondern seine Mitarbeiter. Der Teamgeist bei der Tabaluga Stiftung ist bewundernswert und Peter Maffay geniesst offensichtlich sein Freizeitsstatus als Nicht-Rockstar.

Die Tabaluga Stiftung hat schon viel geschafft – ein Café in Pollensa, ein Naturkostladen, ein Ferienhaus für Kinder aus Deutschland, Reisen, Konzerte, Charity Golfturniere und und und. Peter Maffay fehlt es aber nicht an Zukunftsplänen. Wir haben seine Stiftung mit der Kamera besucht und der Star hat sich Zeit genommen für ein Interview.

Beitrag: Hanna Christensen