Essen und Trinken

Restaurantes, Weingüter, Märkte, Messen, Getränke, Gerichte und sogar Kochsendungen – in der Teleweb-Kategorie “Essen und Trinken” zeigen wir die Vielfalt der typisch mallorquinischen und internationalen Küche, die Sie während Ihres Aufenthalts auf Mallorca kennenlernen und probieren können. Also – Bon profit!

Museum Es Baluard in Palma

Es Baluard ist eins der bedeutesten Museen in Palma: gelegen in einer ausgesuchten Lage über der Flaniermeile dem Paseo Marítimo

Puerto Portals, der Hafen der blauen Stunde

Häfen gibt es auf Mallorca mehr als genug – nur ein Puerto Portals. Noble Yachten, internationale Regatten, königliche Präsenz, exklusive Boutiques und Restaurants: in Puerto Portals regiert der Luxus. Das meint auch der Starkoch des 2-Sterne Restaurants Tristan Gerhard Schwaiger.

Alaró, eine idylische Stadt

Alaro war schon immer reich an Wasser und verdankt seine Entstehung sicherlich der Quelle von Ses Artiques. Diese liegt an dem alten Weg nach Orient, gleich neben der gleichnamigen Posession, die zu den ältesten der Gemeide zählt. Die ersten Häuser des Dorfes sind am Fuss…

Markthalle am Platz Olivar in Palma

143 Fischstände zählt der Mercat Olivar Palmas grösste Markthalle auf dem gleichnamigen Platz Olivar. Auch wenn die Mallorquiner keine grossen Fischfreunde sind und die Meerestiere eher als Würze und Zutat genutzen, hier gibt es alles, was das Meer und die Netze der Fischer ans Land werfen. Mächtige Zackenbarsche, glänzende rote und rosa Gambas, lebende Langusten von den Buchten des Nordens und Menorca.

Flohmarkt in Consell jeden Sonntag

Mit dem Bau der Autobahn Palma-Inca war es lange Zeit um die kleine Gemeinde Consell sehr still geworden. Das änderte sich schlagartig als auf dem neue Industriegebiet ein Flohmarkt eröffnet wurde.

Pa amb oli, Essen der Weisen

So wie die Ensaimada und die Paella, ist der bekannte pa amb oli aus Mallorca eine nationale Delikatesse. Die wörtliche Übersetzung ist Brot mit Öl und darum geht es auch: eine einfache Kombination aus dunklem Brot, dem so genannten Pan Moreno, eingeriebener Tomaten, Olivenöl und Salz …

Puerto Alcúdia

Von Alcúdia nach Porto Alcudia kommt man durch das alte Hafentor, die „Puerta de Xara“, und verlässt hiermit die Ruhe. Port d’Alcúdia hat einen Fischerei-, Passagier-, und Sporthafen, wo hauptsächlich im Sommer sehr viel los ist und das nicht nur durch den Hafenbetrieb sondern auch…