Produkte Mallorca

Campos, Es Trenc und Ses Salines

Mit der Gründung von Campos im Jahre 1300 begann bei den Campaners eine rege landwirtschaftliche Aktivität. Die ertragreiche Ernte von den Feldern, aus ihren Gärten, Patios…

Museum Mallorca

Sechs Jahre hat es gedauert und 7,5 Mio. Euro gekostet, ab dem 24. Juli 2015 sind 14 Räume des Museum von Mallorca in Palmas Innestadt wieder auf – renoviert und umgebaut. Bis 2017 werden die restlichen Räumlichkeiten des Stadtpalastes fertiggestellt. Insgesamt verfügt das Mallorca Museum über 1.200 Quadratmeter…

Mallorquinisch kochen: Languste

In der Reihe „Bon Profit“ haben wir mit Spitzenköchen Mallorcas aus hiesigen Zutaten gekocht. In dieser Sendung zeigt uns Björn Weissgerber, ehemals aus dem Restaurant Cas Puers in Sóller …

Mallorquinisch kochen: Entenbrust – 2. Teil

In der Reihe Bon Profit haben wir mit Spitzenköchen Mallorcas aus hiesigen Zutaten gekocht. In dieser Sendung zeigt uns René Bernasconi aus dem Restaurant La Tulipe in S´Arracó, wie man Entenbrust mit Zwiebelconfit und Kartoffelgratin zubereitet. Der komplette Beitrag hat 2 Teile! Rezept: Entenbrust mit…

Mallorquinisch kochen: Entenbrust – 1. Teil

In der Reihe Bon Profit haben wir mit Spitzenköchen Mallorcas aus hiesigen Zutaten gekocht. In dieser Sendung zeigt uns René Bernasconi aus dem Restaurant La Tulipe in Camp de Mar…

Mallorca und der Wein

Im Wein liegt Wahrheit – und in den Weinen Mallorcas die Sonne der Insel. Von der Ernte erwartet man auf Mallorca mehr Liter und bessere Qualität als Jahr davor. Für den grössten Winzer der Balearen, Sebastiá Rubí, der ausser seinem Macià Batle in diesem Jahr…

Route der Landweine

Die Route der Landweine – “Vins de la terra” – bringt uns heute nach Andratx, Alaro und Inca. Nun sind diese Landweine keinesfalls einfache Tischweine. Ihnen fehlt zwar die „Denominació d´Origen“, die qualitätsweisende Ursprungsgarantie, da sich die Anbauflächen der Reben außerhalb der beiden bekannten Weinregionen…

Honigmelonen aus Sineu

Sineu liegt im geographischen Zentrum der Insel und war seit arabischer Zeit die Kornkammer Mallorcas. Erzherzog Ludwig Salvator erwähnt den Markt von Sineu schon in seinen Büchern über die Balearen, die Ende des XIX. Jahrhunderts erschienen sind.

Manacor, die Stadt der Perlen

Manacor – „Man a Cor“, das bedeutet „Hand am Herz“. Mit rund 30.000 Einwohnern ist Manacor, eine gute Dreiviertelstunde östlich von Palma gelegen, nicht nur die zweitgrösste Stadt Mallorcas, sondern zugleich landwirtschaftlicher Mittelpunkt im Osten der Insel.

Porreres, die Aprikosenmetropole

Porreres liegt im Süden des Pla de Mallorca. Seine 4.500 Einwohner leben auf eine Fläche von 86 km2, womit die Gemeinde nach Algaida die zweitgrösste innerhalb der Balearen ist. Das Pla galt schon immer als die Kornkammer Mallorcas. Sämtliche Invasoren, die die Insel heimgesucht haben,…