Weihnachtsmarkt auf Mallorca: Kalender 2017

Zu den traditionellen Ausstellungen der Weihnachtskrippen sind in den letzten Jahren auch Weihnachtsmärkte gekommen – bestimmt der Einfluss der multinationalen Gemeinde auf der Insel. Tatsächlich gibt es Märkte nicht nur nach Geografie unterschiedlich – Palma, Binissalem, Puerto Portals, Santa Ponsa etc. – sondern auch nach der Nationalität der Organizatoren: am Rathausplatz im Dezember organisieren die Skandinavier (eigentlich die Schweden); in Santa Ponsa an der Mühle sind es die Deutschen, aber unten in Santa Ponsa selbst hört man fast nur englisch.. Der Markt am Plaza España in Palma ist mallorquinisch – und alle drehen sich um Weihnachten. Um Weihnachtsbaum, Essen und Trinken, Geschenke und Kinder.

Es hat der Insel viel Farbe gebracht, mit schönen Weihnachtsmärkten anzufangen (bis jetzt war die Sache eher dürftig) – jetzt kann man sie ruhig bei “Top Besuche” empfehlen!

Kalender 2017 Weihnachtsmärkte auf Mallorca:

Weihnachtsmärkte in Palma
24.11.2017 – 6.1.2018
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 21 Uhr
Standort: Plaza Mayor, las Ramblas/Vía Roma und Plaza de España/Plaza de la Porta Pintada.

Weihnachtsbazar in der Skandinavischen Kirche
24.-24.12.2017
Öffnungszeiten: ab 11 Uhr
Standort: Avenida Joan Miro in Cala Mayor

Weihnachtsmarkt in Alaró
16.-17.12.2017
Öffnungszeiten:

Weihnachtsmarkt in Santa Ponsa, Palma
25.11.2017-6.1.2018
Öffnungszeiten: 11 – 21 Uhr

Weihnachtsmarkt in Misericórdia
28.11.-2.12.2017
Standort: Plaça de l’Hospital, 4 · 07012 – Palma

Mercadet in Alaró
16.-17.12.2017

Weihnachtsmarkt in der Bodega Castell Miquel
1.-3.12.2017
Öffnungszeiten: 12 – 20 Uhr
Standort: Alaró

Mercadillo de Navidad en Puerto Portals
15.12.2017 – 7.1.2018
Öffnungszeiten: 12 – 20 Uhr an den Wochenenden, währen der Woche 16 – 20 Uhr
Standort: Plaza del Puerto

  • Sonja R.

    Es fehlte im Kalender der Markt in Santa Ponsa am 21.12., aber ist gut so – war wirklich nichts besonders, eher noch weniger als das.

Kommentar schreiben

*