Kochen mit B. Weissgerber: Rotbarben mit Olivenpesto

Rotbarben mit Bohnenpüree und Olivenpesto – Originalrezept wie immer aus mallorquinischen Zutaten von Björn Weissgerber, durchgeführt von dem Spitzenkoch selbst in unserem Kochstudio. Guten Appetit & Bon Profit wünscht Teleweb.

Zutaten für 4 Personen:
8 Rotbarben à ca. 140 gr (geschuppt, filetiert, entgrätet)

Bohnenpüree:
I.
1 geschälte Zwiebel
2 Stangen Sellerie
200 gr Bohnen (weiss)
2 Lorbeerbläter
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Thymianzweig
20 gr Olivenöl
30 gr Speck
Bohnen in ungesalzenem Wasser kochen. Salz erst dann hinzufügen, wenn die Bohnen gar sind.

II.
90 gr Olivenöl
Blätter einer Thymianzweiges
40 gr weiseer Balsamico
mit den gekochten Bohnen und einem Teil vom Kochfond (ohne Gemüse) zu einem Püree mixen und passieren. Vorsichtig mit dem Fond, sond wird das Püree zu flüssig.

Olivenpesto:
50 gr entkernte Oliven
20 gr Basilikumblätter
1 Tl. Rosmarinnadel
20 gr Petersilienblätter
½ Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
alles mit ca. 140 gr Olivenöl mixen.

Fertigstellung:
Dir Rotbarben salzen und in einer mit Olivenöl ausgefettete Pfanne geben und unter starker Oberhitze vorsichtig glasig garen.

Anrichten:
Das erhitzte Olivenpüree in die Tellermitte geben und die Rotbarben darauf setzen. Zum Schluss die Olivenpesto darauf verteilen.