Top Besuche

Banyalbufar, ein Dorf mit Terrassen

Eine der landschaftlich schönsten Strassen auf Mallorca ist zweifelsfrei die Strasse von Andratx nach Porto Pollença. Sie führt auch durch Banyalbufar, das berühmt ist für seine Terrassenbauten, die vor Jahrhunderten eine Steinladschaft in fruchtbare Gärten umgewandelt hat. Die Terrassen geben Banyalbufar ein ornamentales, fast spielerisch…

Strasse Olmos in Palma

Die Calle Olmos trägt ihren Namen zu Recht, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: hier reihten sich früher einmal Ulmen, spanisch Olmos, aneinander. Die leicht ansteigende Strasse der Ulmen, auf katalanisch Carrer dels Oms, verbindet die Oberstadt – Plaza España –…

La Rambla in Palma

Nomen est omen: das gilt für die Flaniermeile Rambla in Palma. Übersetzt bedeutet der Name „vom Regen ausgespülte Rinne“. Eine Prachtstrasse, die eigentlich eine schönere Bezeichnung verdient. Und so trug die Rambla offiziell seit Bürgerkriegszeiten den Namen Via Roma. An ihrem Beginn begrüsst deshalb auch…

Landgut La Raixa

Der australische Magnat Christofer Skase wollte es kaufen, Michael Douglas hat sich dafür interessiert, Jil Sander wollte es unbedingt haben – die Rede ist von der mallorquinischen Possesión Raixa. Im letzten Augenblick haben die Mallorquiner selbst Raixa gekauft und werden es demnächst in ein Verwaltungsgebäude…

Montuïri Impressionen

30 km von Palma entfernt, direkt im Zentrum Mallorcas liegt Montuiri. Eine Extrareise ist der ruhige und ziemlich original erhaltene Ort mit 2.500 Einwohnern kaum wert, obwohl auch hier einige Sehenswürdigkeiten zu finden sind: die Pfarrkirche Sant Bartomeu aus dem 14. Jahrhundert genauso wie die…